Von Jacqueline Koch

Freiburg und die Sprachen

Freiburg, Universitätsstadt und Naherholungsziel. Wem gefällt Freiburg nicht, mit seinen Bächle und den vielen Sonnenstunden. Aber warum ist es gerade für ein Übersetzungsbüro so spannend, in Freiburg im Breisgau ansässig zu sein? Uns als Sprachdienstleister gefällt besonders Freiburgs Facettenreichtum. Freiburg zeichnet sich in Sachen Vielseitigkeit aber nicht nur durch den hohen Bedarf an Mehrsprachigkeit aus. Vor allem die unterschiedlichen Branchen und Fachgebiete, in denen hier lange nicht mehr nur auf Deutsch kommuniziert wird, bringen immer wieder neue Themen mit sich.

Allein die Universität Freiburg zieht Studierende aus allen Ländern an. Egal von welchem Kontinent, von überall kommen hier junge Akademiker zusammen. Damit bei gemeinsamen Forschungsprojekten auch alle auf dem gleichen Wissensstand sind, werden wissenschaftliche Berichte bei Bedarf übersetzt. Und sind zu Symposien internationale Experten geladen, die weder Deutsch noch Englisch sprechen, liegt es nahe, dass Dolmetscher die Verständigung erleichtern.

Als beliebtes Touristenziel ist Freiburg auch außerhalb der Universität mehrsprachig, die Nähe zur französischen Grenze trägt natürlich dazu bei. Unternehmen im Gastgewerbe und im Einzelhandel sind regelmäßig im Kontakt zu Spanisch, Italienisch, und vielen anderen Sprachen. Für Restaurants und Hotels besteht deshalb ein Bedarf an mehrsprachigen Speisekarten und Broschüren. Das gehört immerhin zur badischen Gastfreundschaft.

Auch in Sachen Kultur zeigt sich Freiburg von seiner polyglotten Seite: englischsprachige Theaterinszenierungen, Konzerte internationaler Interpreten oder Filmvorstellungen im Originalton. Und für alle, die es gerne etwas ruhiger mögen, bieten die Freiburger Museen ein umfangreiches Angebot, selbstverständlich mit Informationsbroschüren und Audioguides in den gängigsten Sprachen.

Wenn es darum geht, Zeugnisse oder Urkunden ins Deutsche zu übersetzen, sind dann wieder Fachbegriffe eines ganz anderen Sachgebiets gefragt. Besonders juristische Texte erfordern neben Sprachkenntnissen auch ein grundlegendes Verständnis der Fachsprache.

Durch sein starkes Engagement für Nachhaltigkeit genießt Freiburg außerdem den Ruf als „Green City“. Erneuerbare Energien sind hier in Baden immer wieder Thema für führende Fachmessen, Ausstellungen und Konferenzen, die europa- und sogar weltweit Vertreter diverser Unternehmen anlocken. Für die dafür erforderlichen Übersetzungen und Verdolmetschungen sind wiederum eine grundlegende Sachverständigkeit und entsprechendes Fachvokabular gefragt.

Aber auch Unternehmen der Medizin- und medizintechnischen Branche sowie der Pharmaindustrie, die in Baden-Württemberg vertreten sind, nehmen Sprachdienstleistungen in Anspruch und bringen somit eine weitere Facette in den Arbeitsalltag unserer Übersetzer und Dolmetscher. Medizin und Pharmazie sind allerdings lange nicht die einzigen Bereiche, in denen Unternehmen über die deutschen Sprachgrenzen hinaus aktiv sind. Egal ob bei Vertragsverhandlungen oder Hauptversammlungen mit internationalen Geschäftspartnern, wenn es auf reibungslose Kommunikation ankommt, lässt sich auf Dolmetscher kaum verzichten. Selbst kleinere Unternehmen in Baden greifen gerne auf Übersetzer zurück, um ein breiteres Publikum ansprechen zu können und ihre Websites für Interessenten im Ausland attraktiver zu machen. Gerade in Zeiten, in denen Networking und Austausch zu einem großen Teil über soziale Plattformen stattfindet, ist eine mehrsprachige und dadurch über Sprachgrenzen hinweg ansprechende Online-Präsenz wichtiger denn je.

Freiburg hat für uns also viel zu bieten: Hier treffen unterschiedlichste Kulturen auf die badische Offenheit und sorgen zusammen für eine Sprachenvielfalt in zahlreichen Fachgebieten, von Wissenschaft über Kultur bis Industrie und Wirtschaft.